Donnerstag, 8. Februar 2018

Auch bei dieser Mythos Reihe war ich gespannt ob sie mich beim Lesen fesseln könnte

Mythos Academy Colorado
Bd 1 - Bitter Frost
2017






Meine Meinung:





Meine Meinung:



Auf diese Reoihe von Jennifer Estep war ich sehr gespannt, denn ich hatte viele verschiedene Lesermeinungen dazu mitbekommen. Und fast alle waren davon nicht so begeistert.
Zu Anfang hatte ich auch die Befürchtung des es mehr ein Abklatsch von ihrer Mythos Academy Reihe wäre. Aber je weiter ich gelesen habe, desto besser gefiel mir das Buch.

Ja die Grundidee ist so gesehen natürlich die gleiche. Aber es ist eine andere Mythos Academy, eine andere Hauptprotagonistin, dazu kommen noch andere Charaktere usw. Ich könnte mit dem aufzählen noch endlos weiter machen, aber dann würde ich vielleicht das ein oder andere spoilern bzw verraten.
Somit ist also das Grundgerüst - die Mythos Academy gleich - aber der Rest ist eben doch etwas anders wie ich finde.

Ich mag auch diese Reihe von der Autorin, und bin schon auf den nächsten Band gespannt.

Auch der zweite Wedora Band ist interessant und spannend geschrieben

Wedora
Bd 2 - Schatten und Tod
2017







Meine Wertung:






Meine Meinung:


Nachdem ich schon den ersten Wedora Band gemocht habe, war ich schon auf den nächsten Band gespannt.
Und so habe ich mit dem Lesen begonnen. Aber durch verschiedene Umstände konnte ich das Buch nicht so schnell lesen wie ich wollte.
Aber nun ist es fertig gelesen und auch dieses Mal bin ich begeistert. Denn auch jetzt wieder lies es sich flüssig und in einem Rutsch lesen.
Und auch dieser Band war wieder spannend und interessant, sowie mit ein paar actionreichen Szenen gewürzt.

Ich kann die Wedora Reihe nur jedem Fantasy Fan unbedingt empfehlen. Denn es ist so gut geschrieben, so dass man es ruhig als eine High Fantasy Reihe bezeichnen kann.
Auch sollten vielleicht diejenigen die schon andere Romane aus der Feder dieses Autors kennen, diese Reihe unbedingt haben bzw sich noch holen.

Mittwoch, 7. Februar 2018

Ein interessant geschriebener historischer Roman der mich gefesselt hat

Tanz in die Freiheit
2016







Meine Wertung:






Meine Meinung:



Bei diesem Roman war ich sehr gespannt. Denn hier hat mir nicht nur das Cover gefallen, sondern auch der Klappentext konnte mich überzeugen.
Aber ich habe ohne große Erwartungen mit dem Lesen begonnen. Und ich wurde positiv überrascht.
Schon zu Anfang an wird man an das Buch gefesselt und man muss weiter lesen, da man wissen möchte wie es weiter geht.
Der Schreibstil ist zwar nicht direkt flüssig, aber man merkt schnell das die Kapitel sich abwechseln. So kommen die beiden Hauptprotagonisten Eleonore und Felix zu Wort. Aber man kommt nicht durcheinander da es ja kapitel technisch immer wechselt.
Man kann es somit problemlos lesen.

Wer gut geschriebene historische Romane mag, sollte sich dieses Buch doch einfach mal anschauen.

Ein interessanter Krimi der nicht so blutig ist wie erwartet

Ein Fall für Friederike Matthée
Bd 1 - Echo der Toten
2018






Meine Wertung:






Meine Meinung:


Auf diesen Roman war ich gespannt, denn hier habe ich die Leseprobe bei vorablesen gelesen und bewertet. Hier hatte ich mal wieder Glück und habe ein Ebook Exemplar erhalten.
Nachdem ich erstmal mit dem Lesen begonnen hatte, konnte ich das Tablet kaum aus der Hand legen.
Denn je weiter ich gelesen habe, desto spannender wurde es. Es liest sich flüssig und ohne das man groß ins Stocken gerät.
Man sollte aber nicht zu zart besaitet sein, da er ja in den Nachkriegsjahren spielt.

Ich kann diesen Roman nur empfehlen. Vor allem an diejenigen die gut geschriebene historische Kriminalromane aus den Nachkriegsjahren mögen.

Ein interessant gehaltener Band 1 einer Jugendbuch Reihe

Myriad High
Bd 1 - Was Hannah nicht weiß
2017







Meine Wertung:





Meine Meinung:


Bei diesem Roman war ich sehr gespannt. Denn ich fand den Klappentext interessant. Jedoch gibt es einen Punktabzug, weil mir das Cover nicht so zusagt.
Die Geschichte allerdings ist unterhaltsam, spannend und interessant geschrieben.
Durch die Schreibweise lässt sich das Buch flüssig lesen, und man hat das Gefühl zu den Freunden von Hannah zu gehören.
Wer die Reihe um Hanni und Nanni mag, sollte sich diese Reihe vielleicht mal anschauen.
Ich würde diese Jugendbuch Reihe ab 12 Jahren empfehlen.

Ein gut geschriebener Fantasy Roman den ich so nicht erwartet habe

Glory or Grave Reihe
Bd 1 - Das Lied der Krähen
2017







Meine Wertung:







Meine Meinung:


Auf diesen Roman war ich gespannt. Denn das Cover hat mir gefallen und der Klappentext klang interessant.
Leider hatte ich beim Lesen öfters Schwierigkeiten. Deswegen habe ich nur 4 Drachen geben können.
Es lässt sich aber ansonsten eigentlich flüssig lesen. Noch dazu ist es spannend, sowie interessant und actionreich geschrieben.
Man kann es in den Bereich High Fantasy stecken, wie ich finde.
Man sollte es aber wenigstens mal in die Hand nehmen und nicht nur den Klappentext lesen, sondern auch mal vielleicht die ersten paar Seiten anlesen.
Damit man weiß ob es etwas für einen selber ist.

Ein richtig interessanter Jugendroman der mich überraschen konnte

Drachenkralle
Bd. 1 - Die Klaue des Morero
Janika Hoffmann
Amrun Verlag
2013






Meine Wertung:






Meine Meinung:


Dieses Buch bzw Ebook wollte ich schon länger lesen. Aber immer kam irgendwas dazwischen. Aber nun habe ich es endlich geschafft es komplett zu lesen. Und ich bin restlos von diesem Buch begeistert.
Und das liegt nicht alleine nur am Cover, sondern auch an der gut geschriebenen Geschichte. Denn sie ist spannend, interessant aber es gibt auch Stellen zum schmunzeln. Und was wichtig ist, man kann es flüssig durch lesen.
Wer die Eragon Reihe mochte, sollte sich dieses Buch unbedingt mal anschauen.

Wer sich wundert, warum ich das Buch mit dem Amrun Verlag verlinkt habe, dem kann ich das schnell erklären. Es kam zuerst als reines Ebook raus und im Mai 2017 fand es dann einen Platz beim Amrun Verlag.